Universitätsklinikum Leipzig - Abteilung für Geburtsmedizin
 Universitätsmedizin Leipzig

Wochenbettbetreuung

Nach Entlassung aus der Klinik können wir Sie und Ihr Kind auf Ihren Wunsch auch zu Hause weiter betreuen. Wir stehen Ihnen mit unseren Erfahrungen gern zur Verfügung.

Mit regelmäßigen Hausbesuchen geben wir Ihnen etwas Sicherheit im Umgang mit dem Neugeborenen und natürlich Hilfestellung beim Stillen. Wir Hebammen überwachen den Zustand des Kindes, seine Gewichtszunahme und die Nabelheilung. Aber auch der Allgemeinzustand der Mutter ist für uns wichtig. So wird die Brust mit ihrer Milchbildung kontrolliert, ebenso die Wundheilung und Rückbildungsvorgänge.Unsere Ratschläge können Ihnen helfen, die neue Lebenssituation mit Ihrem Kind stressfrei zu bewältigen.

Wenn es erforderlich ist, kommen wir bis zum 10. Wochenbetttag täglich zu Ihnen nach Hause. Weitere Wochenbettbesuche sind bis zur 8. Lebenswoche des Kindes möglich. Über die gesamte Stillzeit bleiben wir Hebammen Ihr Ansprechpartner.

Bitte nehmen Sie schon in der Schwangerschaft Kontakt mit einer Hebamme Ihrer Wahl auf. In einer individuellen Betreuung können Sie sich kennen lernen und Vertrauen zu Ihrer persönlichen Hebamme bilden.

Hebammenliste


 
Letzte Änderung: 11.09.2015, 10:55 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Universitätsklinikum Leipzig - Abteilung für Geburtsmedizin