Universitätsklinikum Leipzig - Abteilung für Geburtsmedizin
 Universitätsmedizin Leipzig

Kontakt

Universitätsfrauenklinik Leipzig
Abteilung für Geburtsmedizin
Anschrift: Liebigstr. 20a
04103 Leipzig
 Sekretariat: (0341) 97 - 23595
 Fax: (0341) 97 - 23599
 Leiter: Prof. Dr. Stepan

Terminvereinbarung


Mo-Fr: 8:00 - 15:00 Uhr
Telefon: Sekretariat: (0341) 97 - 23595
Pränataldiagnostik: (0341) 97-23642
  Intensivschwangerenberatung: (0341) 97-23494
E-Mail: Katrin.Kobert@uniklinik-leipzig.de

Eine Terminvereinbarung zu einer Untersuchung oder Beratung ist von Montag bis Freitag zwischen 8:00 - 15:00 Uhr telefonisch möglich. Wenn keine Besonderheiten in Ihrer Schwangerschaft vorliegen, müssen Sie mit einer Wartezeit von ca. 2-4 Wochen rechnen. Deshalb ist es wichtig, sich rechtzeitig anzumelden. Bei bestehenden Komplikationen bzw. Verdacht auf eine fetale Anomalie wird ein Termin sehr kurzfristig, innerhalb von 1-2 Tagen, möglich gemacht. Wir benötigen in jedem Fall einen Überweisungsauftrag Ihres/Ihrer behandelnden Frauenarztes/ärztin. Natürlich können Sie alle angebotenen Leistungen auch auf privater Abrechnungsbasis in Anspruch nehmen.

Für eine Terminvergabe sind folgende Angaben bzw. Unterlagen notwendig:

  • Die gewünschte Untersuchung bzw. das voraussichtliche Problem
  • Die/der betreuende Frauenärztin/arzt
  • Die aktuelle Schwangerschaftswoche oder der Entbindungstermin
  • Die Krankenversicherung
  • Wie Sie zu erreichen sind: Telefon, E-Mail

Die Wartezeiten zum vereinbarten Termin sind nicht immer planbar, da es Notfälle gibt oder bestimmte Ereignisse, die eine längere Untersuchungszeit benötigen und die nachfolgenden Termine verschieben. Im Regelfall werden Sie nach einem Bestellsystem aufgerufen, das eine Wartezeit plus/minus 15-30 Minuten veranschlagt.

Angehörige können Sie natürlich mitbringen. Wir möchten Sie aber bitten, im Interesse der Atmosphäre während der Untersuchung, nicht mehr als 2 Angehörige mit in das Untersuchungszimmer zu nehmen. Dies gilt auch für die Kinder.

Aus rechtlichen Erwägungen sind eigene Foto- oder Videoaufnahmen nicht gestattet, da wir uns nicht als Baby-Kino verstehen.

Alle diagnostischen Maßnahmen werden bei uns ambulant durchgeführt. Die therapeutischen Eingriffe sind im Regelfall mit einem stationären Aufenthalt von 1-3 Tagen verbunden. Dies macht schon die Sicherheit für das ungeborene Kind notwendig. Nur in seltenen Ausnahmesituationen wird dieses Schema unterbrochen.

Ein Befundbericht wird Ihnen unmittelbar nach der Untersuchung mitgegeben. Dabei ist einer für Ihren Arzt gedacht und einen zweiten sollten Sie in Ihrem Mutterpass aufbewahren.

So erreichen Sie uns

mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Straßenbahn, Linien 2, 9 und 16 zum Bayrischen Platz bzw. Haltestelle Johannisallee
  • Straßenbahn, Linien 12 und 15 zum Ostplatz
  • Bus, Linie 60 Haltestelle Johannisallee
  • S-Bahn Haltestelle Bayrischer Platz

mit dem PKW

  • Bitte beachten Sie, dass in der Liebigstraße nur sehr eingeschränkte Parkmöglichkeiten bestehen. Empfohlen wird die Nutzung von Parkplätzen in der Linnéstraße (am Botanischen Garten der Universität).

Lageplan

Hier finden Sie den Lageplan.

 
Letzte Änderung: 20.06.2016, 12:41 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Universitätsklinikum Leipzig - Abteilung für Geburtsmedizin